#autofrei – Mobilitätswende JETZT!

Workshop von Münchner Aktivist*innen der Klimagerechtigkeitsbewegung
Referent*innen: Anne, Erich und Hans-Peter

Auf den Straßen der Städte wird der Verkehr immer dichter. Der Trend geht zu immer größeren Autos. Die SUV umhüllen ihre Fahrer*innen wie Panzer und emittieren zu viel CO2, NOx sowie Feinstaub. Spätestens seitdem Dieselgate öffentlich bekannt wurde, hat die Automobilindustrie jegliches Vertrauen verspielt. Die Politik stützt die Profitinteressen der Konzerne zulasten der Interessen der Bevölkerung.

Doch der Klimawandel und die wachsende Luftverschmutzung in den Städten zwingen zu einer umfassenden Mobilitätswende. Diese muss weit über eine reine Umrüstung vom Verbrennungsmotor auf den Elektromotor hinausgehen. Das derzeitige Verkehrssystem und dessen Hauptakteur – das Auto – sind grundlegend zu hinterfragen.

Welche Alternativen zum motorisierten Individualverkehr können geschaffen werden? Wie könnten Lösungsansätze aussehen? In diesem Workshop entwickeln wir gemeinsam eine Vision einer menschenwürdigen Stadt und zeigen praktische Wege in die postfossile Mobilität auf.